Der Wohnkomplex Skjoldnes in Bergen trägt zweifellos zu Norwegens Ruf als ein Land bei, dessen Bürger zu den glücklichsten Menschen der Welt gehören. Diese prestigeträchtige Wohnsiedlung, die von 3RW arkitekter für Skjoldnes Utvikling AS entworfen wurde, ist eine Oase der Ruhe. Seine Konturen fügen sich wie ein Chamäleon in die schöne Umgebung ein. Die Gebäude stellen eine Verbindung zwischen der Stadt und ihrer natürlichen Umgebung her, und die Gebäudehöhen passen sich der vorhandenen Topografie an, so dass die harmonische Umgebung erhalten bleibt. Die VMZINC Stehfalz-Fassadenbekleidung (PIGMENTO grau) passt perfekt zur Ästhetik der Anlage, da sie die anderen natürlichen Fassadenmaterialien ergänzt. 

Wohnkomplex Skjoldnes, Bergen (Norwegen)

Architekten: 3rw arkitekter AS
Technik: VMZINC Standing seam
Oberfläche: PIGMENTO grau
Verarbeiter: Beslag & Balkonger AS
Bildrechte: Kirstine Mengel

Das Wohnprojekt Skjoldnes erstreckt sich über eine Fläche von 21.550 m² im südwestlichen Teil Norwegens. Es besteht aus sechs Gebäuden mit etwa 120 Wohneinheiten, die von kleinen Studios bis zu großen Wohnungen und Familienhäusern reichen. Die Baukörper befinden sich in zwei Zonen, die durch eine gemeinsame Grünfläche und eine Brücke über die bestehende Autobahn getrennt sind. Der öffentliche Bereich beherbergt Gewerbeflächen, Sport- und Erholungseinrichtungen, Parkhäuser und andere Gemeinschaftseinrichtungen. Der Name des Projekts leitet sich von einer Villa aus dem Jahr 1930 ab, die aus Respekt vor dem ursprünglichen Standort erhalten wurde. Die Villa beherbergt heute ein Café, eine Werkstatt und einige Gästewohnungen. Das renovierte Bootshaus hat eine erholsame Funktion als Ausgangspunkt für Kajaktouren und andere Wasserspaßaktivitäten in und um die Bucht. 

Eine zusätzliche Dimension in einer außergewöhnlichen Landschaft

Eine zusätzliche Dimension in einer außergewöhnlichen Landschaft

3RW arkitekter hat ein Jahrzehnt mit der Ausarbeitung dieses Vorzeigeprojekts verbracht, welches das Gemeinschaftsleben und die nachbarschaftlichen Gefühle innerhalb seiner Mauern fördern wird. Der Vorort Troldhaugen liegt in einer natürlichen Landschaft, aber auch ganz in der Nähe der Stadt. Ein öffentlicher Park verbindet das Viertel mit dem Wasser. Die Bewohner der Wohnungen genießen einen herrlichen Blick auf die Bucht und die Fjorde und haben Zugang zu zahlreichen kostenlosen Sport- und Freizeitaktivitäten: Spazierengehen, Joggen und Radfahren in einer natürlichen Umgebung. Die nahe gelegene Autobahn sorgt für eine schnelle Anbindung an die Stadt. 

Der Wohnkomplex Skjoldnes fügt der bestehenden außergewöhnlichen Umgebung eine zusätzliche Dimension hinzu, da der Entwurf sorgfältig an die Landschaft angepasst wurde - was eine große Herausforderung für das Architekturbüro bedeutete. Die Form der Gebäude steht in völliger Harmonie mit der Topografie, so dass sich die Einheiten perfekt in die Umgebung einfügen. Diese umweltbewusste ästhetische Entscheidung zeugt von echtem Respekt für die natürliche Umwelt und unterstreicht die Vorzüge dieses Ortes.

Anpassung der Fassadenbekleidung

Anpassung der Fassadenbekleidung

Die zentrale Stellung der Natur in dieser Entwicklung spiegelt sich auch in der Verwendung von Materialien wider. Die begrünten Dächer fallen sofort ins Auge. Die hellgrauen Fassaden der Gebäude bestehen aus einem Mix aus natürlichen Materialien wie Holz und Naturstein, kombiniert mit Glasscheiben. Zink vervollständigt diesen natürlichen Look in voller Übereinstimmung mit dem Design und der Farbwahl von 3RW arkitekter. Zwei seiner Haupteigenschaften machen Zink für diese Umgebung besonders geeignet. Es ist nicht nur ein flexibles Material, das leicht zu bearbeiten und zu biegen ist, was eine enorme architektonische Freiheit gewährleistet, sondern es ist auch äußerst nachhaltig. Hinzu kommt die nicht unwichtige Tatsache, dass Fassadenbekleidungen aus Zink extremen Witterungsbedingungen standhalten, seien es heftige Regenschauer, heftige Windböen, Schneestürme, Hagelstürme oder starke Temperaturschwankungen.

Stehfalz - Flexibel und nachhaltig

Stehfalz - Flexibel und nachhaltig

Die Zinkbekleidung des Komplexes Skjoldnes umfasst 1.000 m² Stehfalzdeckung in der Farbe PIGMENTO grau. Das System ist leicht und bietet einen maximalen Luftwiderstand. Es besteht aus schmalen Scharen, die jede beliebige Form annehmen können. Sie können horizontal, vertikal oder diagonal verlegt werden. Dank seiner flexiblen und diskreten Fugen eignet sich der VMZINC Stehfalz für jede Art von architektonischer Gestaltung. Er ermöglicht ein individuelles Schattenspiel und einen individuellen Rhythmus auf dem Gebäude. 


Die Entscheidung für eine Stehfalzdeckung fügt sich in den allgemeinen Kontext der Nachhaltigkeit ein, der dieses BREAAM-zertifizierte Projekt kennzeichnet. Dank seines geringen Energieverbrauchs hat der Produktionsprozess von gewalztem Bauzink für das Stehfalzsystem als Bekleidung nur begrenzte Auswirkungen auf die Umwelt. Außerdem hat das Material eine lange Lebensdauer und ist zu 100 % recycelbar. Und schließlich ist die Verlegung schnell und einfach, so dass die Stehfalztechnik auch eine kosteneffiziente Lösung darstellt. 

Dokumentation

Kontakt

Fühlen Sie sich von diesem umweltfreundlichen Architekturprojekt inspiriert?  Möchten Sie mehr über Stehfalz oder andere Fassadenprodukte von VMZINC erfahren? 

Diese Seite ist durch reCAPTCHA sowie die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen geschützt.