Allgemeine Informationen

Die Idee, die hinter der Sicherheitsbahn steht, war eine wirkungsvolle Drainageebene zwischen Zinkeindeckung und Unterkonstruktion zu schaffen. Eine, die sich ideal für den Einsatz in kritischen Dachbereichen eignet: Bei Dächern mit extrem flacher Neigung, bei unbelüfteten Gaubenkonstruktionen, bei innenliegenden Dachrinnen, oder bei der Sanierung von Dächern mit Bitumenschindeln.

Das Ergebnis unserer Idee: die Sicherheitsbahn - die Systemlösung. Durch den Einsatz der Sicherheitsbahn werden Arbeitszeiten in aufwendigen oder schwierigen Dachbereichen entscheidend verkürzt.

Das macht die Verlegung nicht nur einfacher, sondern auch kostengünstiger.

Für flache Dachneigungen

Die perfekte Feuchtigkeitsableitung bei flachen, hinterlüfteten Dächern von 3°-15°. Eine Drainageebene zwischen Unterkonstruktion und Dach, die äußerst materialbeständig und langlebig ist.

Für innenliegende Rinnen

Sowohl für den Bau, als auch für die Sanierung innenliegender Dachrinnen einfach beispielhaft. Mit der Sicherheitsbahn können Arbeiten in diesem Bereich wesentlich schneller und komfortabler ausgeführt werden als zuvor.

Für Bitumendachsanierung

Nicht nur besonders effizient, sondern auch besonders kostengünstig können mit der Sicherheitsbahn Dacheindeckungen mit Bitumenschindeln saniert werden, da diese nicht ausgetauscht werden müssen. Voraussetzung: Eine möglichst plane, saubere und ausreichend hinterlüftete Unterkonstruktion.


Anwendungsbereich

Mindestneigung 3° (5%) - Alle Gebäudarten: Gewerbe, öffentliche Gebäude, Mehr- und Einfamilienhäuser.


Technische Daten

AbmessungenRolle 2 x 20 m
Materialdicke0,6 mm
Noppenhöhe8,6 mm
Noppenabstand19,5 mm
Überlappungsbereich140 mm
  • ANTHRA-ZINC
  • AZENGAR
  • PIGMENTO blau
  • PIGMENTO braun
  • PIGMENTO grün
  • PIGMENTO rot
  • QUARTZ-ZINC
  • VMZINC Natur
  • Das SYSTEM besteht aus drei Komponenten:

    • VMZINC in den Oberflächenqualitäten:  Natur von VMZINC, QUARTZ-ZINC, ANTHRA-ZINC und PIGMENTO.
    • Die VMZ-Sicherheitsbahn aus einem formbeständigen Spezial-Polyethylen hoher Dichte (HDPE) mit 8,6 mm hohen Noppen. Die Sicherheitsbahn ist umweltfreundlich, weil recyclebar.
    • Befestigungselemente: Die Montage erfolgt mit speziell für die Sicherheitsbahn entwickelten Haften. Bei Stehfalz-Dacheindeckungen mit Fest- und Schiebehaften. Oder mit Befestigungshaften für Einsatzgebiete wie die Fixierung innenliegender Dachrinnen.
Schreiben Sie eine Nachricht
;

Diese Seite ist durch reCAPTCHA sowie die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen geschützt.

;